Du hast eigene Ideen die künstlerisch verwirklicht werden wollen. Bist dir aber noch nicht sicher wie du diese Umsetzen kannst? Vielleicht ist der Kurs „Airbrush und Experimentelle Gestaltung“ dann genau das Richtige für dich. Hier erlernst du u.a. die interessante Technik des Airbrushens. Dabei wird mit einer speziell dafür entwickelten Pistole, Farbe mit in einem Kompressor erzeugten Luftdruck, auf Papier, Leinwand oder Holz gesprüht. Wodurch viele faszinierende Effekte und feine Farbverläufe möglich sind und fotorealistische Bilder entstehen können.

Du wirst erleben, wie Radierer zu Malwerkzeugen werden und einfache Tricks zu erstaunlichen Ergebnissen führen. Weil es sich beim Airbrushen um eine vielseitige Mischtechnik handelt, bei der neben dem Pinsel und dem Skalpell, noch viele andere Materialien wie Acrylfarben, Bund- und Bleistifte zum Einsatz kommen, wirst du in diesem Kurs, neben der Airbrush, ein breites Spektrum an Möglichkeiten kennenlernen, deine inneren Bilder und Fantasien auf experimentelle Art, kreativ umzusetzen. Ergänzend zum Umgang mit den Materialien und den Techniken, wirst du im Laufe des Kurses mit dem Wissen über perspektivische Darstellung, Farb-, Proportions- und Kompositionslehre anhand speziell dafür entwickelten Übungen vertraut gemacht.

Was ist Airbrush?

Airbrush ist eine faszinierende künstlerische Technik, bei der Farbe (verdünnte Acrylfarbe auf Wasserbasis) mittels einer Spritzpistole auf den Untergrund (Karton, Papier, Leinwand, aber auch Metall, Holz, Kunststoff sind denkbar) aufgetragen wird.

Das Praktische an der Airbrush-Technik besteht darin, dass sie quasi mit jeder anderen Technik ( Aquarell, Acryl, Öl, Buntstift etc.) kombiniert werden kann. Mit ein wenig Übung lassen sich beeindruckende und fotorealistische Effekte erzeugen, die ohne den Einsatz der Airbrushpistole nicht machbar wären.

Zielgruppe | Inhalte

Dieser Kurs richtet sich an alle Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, die einen möglichst praktischen Einstieg in die Airbrushtechnik suchen. Verschiedene Airbrushpistolen, Farben und andere Werkzeuge werden vorgestellt. Aber auch Bildkomposition und Farbenlehre werden geschult.

Nach ersten Einstiegsübungen werden einige typische Beispielarbeiten Schritt für Schritt nachgearbeitet. Darüber hinaus wird im Laufe des Kurses auch die Umsetzung eigener Bildideen unterstützt.

Das stilvolle Ambiente mit hellen und großzügigen Unterrichtsräumen sorgt für ein angenehmes Unterrichts- und Lernklima. Gemeinsame Ausstellungen der Kursteilnehmer und Besuche von Museen runden das Programm ab.

Gebühren

Die Kursgebühren betragen bei einer Kurszeit von drei Monaten und einmal pro Woche stattfindendem Unterricht in einer Gruppe von maximal 12 Teilnehmern 264 Euro. Anmeldegebühren fallen nicht an.

Kurszeiten

Montags 18 bis 20.30 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen, zu einer Schnupperstunde bei uns vorbeizuschauen. Auch unsere Kennenlernkurse, die z.B. drei Unterrichtseinheiten beinhalten, können die eventuell vorhandene Einstiegshürde und Distanz zum Neuen verringern. Sprechen Sie uns einfach hierzu an.