Liebe Kunstinteressierte,

unser Team und ich freuen uns sehr, dass Sie am Studiengang Malerei und Grafik an unserer Kunstakademie in Wetter Interesse haben. Im Namen unseres Teams heiße ich Sie herzlich willkommen.

Wir bitten um Beachtung, dass der Studiengang nicht wie ursprünglich geplant im September sondern am 27/28. 10. 2018 beginnt.

Über die organisatorischen und inhaltlichen Rahmenbedingungen können Sie sich gerne ausführlich auf unseren Internetseiten unter Unser Angebot à Berufsbegleitendes Studium à Malerei und Grafik informieren.

http://www.kunstakademie-wetter.de/unsere-angebote/berufsbegleitendes-studium/

http://www.kunstakademie-wetter.de/unsere-angebote/berufsbegleitendes-studium/malerei-und-grafik/

Gerne lade ich Sie auch ein, auf den weiteren Seiten ein wenig unser Haus und unsere Kunstakademie kennen zu lernen. Und wer weiß: Vielleicht finden Sie sich schon bald in der Bilder-/Künstlergalerie unserer Bibliothek wieder. Dieser Bereich wird Schritt für Schritt um neue Kunstwerke und Künstler erweitert.

http://www.kunstakademie-wetter.de/portfolio-item/galerie/

Bitte zögern Sie nicht, mich oder meine Kollegen bei Fragen oder Unklarheiten zu kontaktieren – gerne per E-Mail oder telefonisch.

http://www.kunstakademie-wetter.de/die-dozenten/

 

Malerei und Grafik

Berufsbegleitender Studiengang Malerei und Grafik Mit dem berufsbegleitenden Studiengang Malerei und Grafik bietet die Kunstakademie Wetter/Ruhr eine systematische Einführung und Ausbildung durch theoretische und praktische Arbeit in allen Maltechniken. Unabhängig von schulischer oder beruflicher Vorbildung werden die TeilnehmerInnen in kleinen Lerngruppen an die Malerei heran geführt.

Aufbauend auf den theoretischen Grundlagen der Malerei wird das Erlernte mit unterschiedlichen Techniken und Materialien direkt in praktischen Übungen umgesetzt. Mit den zu erstellenden Hausaufgaben kann der Studierende weitere Erfahrungen in der Umsetzung machen. Vorlesungsveranstaltungen in Kunstgeschichte ergänzen das Wissen.

Zeitlicher Rahmen

Die Studiendauer beträgt zwei Jahre. Einmal pro Monat findet hierzu Samstags und Sonntags sowohl der Atelierteil als auch die Vorlesung zur Kunstgeschichte statt. Hausaufgaben sind ebenfalls anzufertigen.

Mit einer Zwischenprüfung nach dem 3. Trimester und der Abschlussprüfung zeigen die Studierenden mit ihren nach Vorgabe der Dozenten zu erstellenden Mappen, dass sie die gestellten Aufgaben erfolgreich bewältigen konnten.

Studieninhalte

Im Bereich der Malerei und Grafik beinhaltet der Studiengang folgende Themen:

Grundlagen des Zeichnens und der Farbenlehre (z.B. Komposition, Farbtheorie, etc.) Auswahl unterschiedlicher Farbskalen zur Betonung der Bildaussage (z.B. Farbharmonie, Wetterstimmungen in der Landschaft) Experimentelle Malerei (z.B. Gießtechnik, Collage, Abstraktion) Gegenständliche Malerei (z.B. Stillleben, Naturstudien, Darstellung von Oberflächenstrukturen) Menschen und Portraits (z.B. Anthropometrie, Aktstudien, Silhouette) Konzeptionelle Arbeit mit selbst gewählten Themen (z.B. Erstellung von Konzepten, Präsentation der eigenen Arbeiten) Die praktischen Übungen und Aufgaben werden in unterschiedlichen Techniken (Tusche, Aquarell, Acyl, Öl) ausgeführt.

Ergänzend zu den praktischen Aufgaben stehen Vorlesungen zur Kunstgeschichte auf dem Studienplan. So werden die Kunstrichtungen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert an Hand ausgewählter Maler und ihrer Werke auch vor dem Hintergrund der Zeitgeschichte vorgestellt.